Anzai Yuki

Tödliche Präzision und sanfte Schönheit ;P

Description:

7cb9c5806a6fb14d75a9721a9b8edadf.jpgAuf den Lippen der jungen Frau scheint immer ein freundliches Lächeln zu liegen, in den verschiedenfarbigen Augen (rechts blau, links grün) ein schelmisches Glitzern, welches sie offener wirken lässt, als ihr sonstiges Gebaren, da sie vor engen körperlichen Berührungen zurückschreckt. Ihr ganzes Wesen scheint sanft und fröhlich zu sein, wenn man sie im Alltag betrachtet, doch wenn sie einen Waffe zieht, wird sie zu einem tödlichen Wirbelwind.
Sie umgibt immer ein leichter Duft nach Jasmin und Flieder. Das leise Klingeln der Glöckchen an ihren silbernen Haarnadeln, sowie das Klappern ihrer hölzernen Geta kündigen das mit nicht mal einem Meter sechzig recht kleine Energiebündel schon früh an.
Ihr Kleidung und ihre Ausrüstung sind aufs Genaueste gereinigt, ordentlich gepflegt und an den nötigen Stellen ausgebessert.
Da sie sehr reinlich ist und sich dementsprechend auch häufig wäscht, ist es ein Leichtes, einen Blick auf die detailverliebte Tätowierung eines dämonischen Kriegers mit einem Nodachi, die ihren Rücken bedeckt, zu erhaschen.
samurai-girl-female-warrior-wallpaper-hd-2.jpg

Bio:

Sie stammt aus der bekannten Kriegerfamilie Anzai, welche seit Generationen große Kämpfer und gute Taktiker hervorbringt. Die Familie ist weit verbreitet, groß und angesehen. Yuki stammt aus der Linie von Anzai Tamako, einer weisen Taktikerin. Ihr Sohn Yuito ist jedoch eher für seine wilde Kampfkunst und seinen Hitzkopf bekannt. Yuito hat zusammen mit seiner Frau Akari 7 Kinder gezeugt: Kenichi, Souta, Koharu, Yuki, Kaito, Haru und Sora. Sie alle haben innerhalb der Familie eine Ausbildung erhalten und sind schon recht früh auch auf den Schlachtfeldern dieser Welt zu finden gewesen. Zunächst als Helfer, um die Verwundeten einzusammeln und als Plünderer, mit wachsendem Alter und steigender Befähigung auch als Kämpfer.
Die Familie hat zwar einen Stammsitz, ist aber auf Grund der Berufung, der sie sich widmen, häufig auf Reisen und so kam es, dass Yuki in einer Ruine inmitten eines Schlachtfeldes zur Welt kam. In ihrer Geburtsnacht zeigten sich die Götter gnädig und verschönerten den Himmel mit vielen Sternschnuppen.
Als Windelscheißer war Yuki dann in der Obhut ihrer Großmutter, die sie die Grundzüge ihrer Kunst lehrte. Von einem Nachbarn der Familie Anzai, Onkel Suugo, lernte sie den Umgang mit der Koto. Dies machte ihr großen Spaß und unter seiner Führung kam sie zu dem Schluss, dass die Einstellung ihres Vaters zu Kämpfen nicht die ihre war. Sie wollte auf den bewaffneten Kampf nur als letztes Mittel zurückgreifen und nicht unnütz Blut vergießen und Leben nehmen.
Ihr jüngerer Bruder Kaito vergötterte Yuito und nahm ihr ihren Entschluss sehr übel. Seiner Meinung nach drückte ihr Unwille zu kämpfen eine Missachtung ihres Vaters und der Tradition ihrer Familie aus.
Obgleich ihre Kindheit und Jugend nicht der eines normalen Kindes glich, hatte sie doch dieselben Träume und Probleme, wie alle Heranwachsenden. Die Liebe traf sie unvorbereitet und hinterhältig, hatte sie doch mit einer jungen Magierin um denselben schmucken Offizier geworben. Leider wurde sie nicht erwählt und durfte fortan zusehen, wie die Liebe ihres Lebens mit dieser Magierin Händchen haltend einherging.
Doch lange blieb sie nicht in der Nähe des verliebten Pärchens, wurde sie doch mit schlechter Nachricht zurück auf den Stammsitz der Familie gerufen. Ihre Eltern und Geschwister, die alle in der selben Abteilung gedient hatten, waren einem Hinterhalt zum Opfer gefallen und es wurde ihrer Großmutter die Nachricht vom Tod ihrer Kinder und Enkel überbracht.
Yuki machte sich nach einer Zeit der Trauer auf, um die verlorenen Familienschwerter ihres Vaters zu suchen und an sich zu bringen. Auf dieser Reise fand auch ihr Schwert zu ihr, eine wunderschöne Arbeit, welche tödliche Eleganz und gewandte Stärke zu einer Waffe vereinte.
Bislang hat sie die Familienschwerter noch nicht zurück erlangt und sich fürs Erste der Gesellschaft der Kundschafter angeschlossen, in der Hoffnung, so bessere Nachrichten über den Verbleib der Schwerter zu erhalten.

Charaktersoundtrack


Hörbeispiel zum Instrument

Anzai Yuki

Das Erwachen der Runenherrscher, Komfort muss sein zakked3 moiraine_nf